(Kommentare: 2)

Schwangerschaft im Herbst

Der Herbst ist eine der schönsten Jahreszeiten mit seinen bunten Blättern und angenehmen Temperaturen. Viele Leute gehen im Herbst sehr gerne spazieren. Auch für Schwangere ist ein Spaziergang im Herbst von Vorteil, da die Temperaturen zu dieser Jahreszeit weder zu warm noch zu kalt sind. So habt ihr nochmals die Möglichkeit Vitamin D in der Herbstsonne zu tanken und euch zu bewegen. Bewegung ist gut für den Körper, die Durchblutung wird gefördert und Venen werden unterstützt. So werden Spannungen und Schwellungen sowie Wassereinlagerungen vorgebeugt - für die Frauen in der Schwangerschaft sehr anfällig sind.

 

 

(Kommentare: 0)

Stillen – die perfekte Ernährung für euer Baby und eine intensive Zeit in der Mutter-Kind-Beziehung!

Stillen ist praktisch und fördert die Mutter-Kind-Beziehung. Wenn ihr stillt, müsst ihr nicht extra die Nahrung für euer Baby zubereiten und könnt die Zeit für einen intensiven Kontakt mit eurem Baby nutzen. Der enge körperliche Kontakt, den ihr als Mutter mit eurem Baby beim Stillen habt, deckt das Bedürfnis nach Nähe und Zuwendung.

(Kommentare: 0)

Schwanger im Sommer - 5 Tipps für heiße Tage

Heiße Tage lassen sich während einer Schwangerschaft am besten mit Kleidung aus leichten Stoffen ertragen

Im Sommer schwanger zu sein, ist mit einigen Vorteilen verbunden, vor allem bezüglich der leichteren Kleidung und Schuhe. Allerdings können sommerliche Temperaturen in Hitze gipfeln, was insbesondere für Hochschwangere sehr unangenehm werden kann, weil die zusätzlichen Kilos des Babys scheinbar noch schwerer wiegen.