Brei Rezepte

5 Rezepte für dein Baby zum nachkochen. Lecker!

Beikost

 Zwischen dem 5. und 7. Lebensmonat ist dein Kind fähig breiige Nahrung aufzunehmen. Der richtige Zeitpunkt um Beikost einzuführen, ist, wenn dein Kind

...dich und deine Lieben beim Essen beobachtet

...Kaubewegungen nachahmt

...nach Nahrung greift

...mit deine Hilfe aufrecht sitzen und den Kopf grade halten kann

Alkohol in der Schwangerschaft

Wichtig zum Thema Alkohol in der Schwangerschaft ist, dass es keine Menge Alkohol gibt, die nicht schädlich für den Embryo ist! Schon die kleinste Menge Alkohol und dessen Abbauprodukte gelangen auf dem direkten Weg in den Blutkreislaufs deines Embryos. Schon nach einigen Minuten wird dein Embryo den gleichen Blutalkoholspiegel haben wie du. Doch dein Embryo kann diesen nicht so schnell abbauen wie du. Da Alkohol ein starkes Nervengift ist, sind Schäden des Wachstums der Nervenzellen deines Embryos bei Alkohol Konsum die Regel.

Rauchen in der Schwangerschaft

Dass das Rauchen während der Schwangerschaft ein Tabu ist, sollte mittlerweile jedem bekannt sein. Aber warum? Der Tabakrauch verhindert eine ausreichende Versorgung deines Embryos mit Sauerstoff und Nährstoffen. Diese sind essentiell für die Entwicklung deines zukünftigen Babys.

Stillen – die perfekte Ernährung für euer Baby und eine intensive Zeit in der Mutter-Kind-Beziehung!

Stillen ist praktisch und fördert die Mutter-Kind-Beziehung. Wenn ihr stillt, müsst ihr nicht extra die Nahrung für euer Baby zubereiten und könnt die Zeit für einen intensiven Kontakt mit eurem Baby nutzen. Der enge körperliche Kontakt, den ihr als Mutter mit eurem Baby beim Stillen habt, deckt das Bedürfnis nach Nähe und Zuwendung.